Von der Komfort- in die Lernzone

Lust auf Veränderung

In der Komfortzone geht es uns gut, dort sind wir zu Hause, dort kennen wir uns aus, dort läuft alles automatisch und kostet wenig bis keine Mühe. Mit anderen Worten: hier ist es verdammt bequem, weshalb wir gerne daran festhalten.

Veränderungen, ob eine neue sportliche Betätigung, ein neuer Arbeitsplatz, eine neue Haltung, erfordern, dass wir die bequeme Komfortzone verlassen. Neues erfordert erstmal ein bewusstes Handeln und das Gehirn muss ordentlich Energie aufwenden. Das erleben wir als anstrengend. Und je nachdem wie verlockend das Ziel ist, hält die Motivation an oder verebbt.

Im Life-Coaching erarbeiten wir Ziele, die für Dich stimmig sind und mit Deinen individuellen Bedürfnissen im Einklang sind. Die Ziele sind attraktiv, das hilft uns, auch in energieaufwendigen Zeiten mit der neuen Gewohnheit, dem neuen Verhalten, der neuen Haltung fortzufahren.

Klingt trotzdem anstrengend? Deine neue Komfortzone mit noch mehr Wohlbefinden ist schon in Sicht, so bald Du den ersten Schritt gehst. Denn jede Lernzone mündet in einer neuen Komfortzone.

Lebe lieber wesentlich.

Zurück